Kennen Sie das Experiment mit dem Affen und dem Schäferhund?

Setzt man einen Affen in einen Käfig und lässt einen Hund in den Raum, wird der Affe unruhig und je nach Nähe des Hundes panisch. Setzt man einen zweiten Affen zu dem ersten Affen in den Käfig, reagieren die beiden Affen fast gleichgültig.

Mittlerweile sind wir aus der Schockstarre erwacht, die Krisenpläne der Unternehmen sind zum großen Teil  in der Umsetzung. Neue Themen wie Home Office und veränderte Führung sind große Herausforderungen und drängen Führungskräfte in  eine Veränderungsschnelligkeit, die sie unter großen Handlungsdruck setzt. Unsere „Angstschaukel “ resultiert aus der momentanen Ungewissheit und die Fragen schaukeln hin und her:  Wie lange dauert die Krise an? Werden die finanziellen Mittel trotz Fördergrößen reichen? Wie geht es weiter? Wie stellen wir uns nach der Krise wieder zukunftsfähig auf?

Sie betreffen jeden Einzelnen: Unternehmer, Führungskräfte, Mitarbeiter, Familien und ohne eine Antwort bewegen wir uns nicht von der Stelle- schaukeln eben…

Die Zukunft ist jetzt - Vier wichtige Tipps

  1. Managen Sie jeden Tag: Halten Sie vermehrt Kontakt über (Online)-Dailys, (Video)Meetings zu Ihrer Führung, Management, Mitarbeitern.
  2. Bereiten Sie sich jetzt auf die Situation vor, wenn alles wieder laufen soll:  Führen Sie online „Zukunftswerkstätten“ im Führungsteam oder mit Ihren Mitarbeitern (auch online) durch. Nutzen Sie die Chancen der  Veränderungen: Überprüfen Sie die für die Krise eingesetzten Tools auf Zukunftsfähigkeit und Optimierung. Dabei kann es um veränderte Zusammenarbeit gehen, jetzt etablierte Online Tools zum Teamworking oder aber auch um veränderte Prozesse oder beschleunigte Digitalisierungsmaßnahmen.
  3.  Sorgen Sie für ein  flexibles, einsatzbereites, leistungsfähiges Team:  Klären Sie Fragen unter welchen Bedingungen, zu welchem Zeitraum und in welchem Wachstumsgrad von Kurzarbeit auf Vollzeit gewechselt wird, klären Sie die Teamstrukturen und planen Sie deren Entwicklung. 
  4. Holen Sie sich bei Bedarf Experten an Bord.

 Sie suchen den  „zweiten Affen“?

Für die aktuellen Themen biete ich Ihnen eine kostenfreie Krisensprechstunde:

 Montags von 10- 13 Uhr  unter 0177 57 19 199  

Weiterführende Beratung, Coaching, Teamentwicklung  biete ich sowohl persönlich als auch online an.

Finanzielle Engpässe sollten Sie nicht daran hindern, eine Beratung in Anspruch zu nehmen. Ich informiere Sie gerne zu den geförderten Projekten von Unternehmenswert Mensch  und über Möglichkeiten, bei finanziellen Engpässen  gemeinsam eine faire, individuelle Lösung zu finden.  

Für andere Themen melden Sie sich einfach über dieses Kontaktformular:

Kontaktformular